Hidden-Champion sichtbarer durch Imagefilm

Sie bohren? Wir drehen!

Sie bohren? Wir drehen!

Die “Essentials for Life“, wie Gas, Wasser, Strom und Internet, minimal invasiv für jeden zugänglich machen - das schafft TRACTO-TECHNIK mit seiner Smart Technology.

Ein technisches Spezialthema emotional vermitteln - das schafft eyecatcher mit seinem modularen Imagefilm-Konzept.

 

Bild-Collage von sieben Standbildern aus Imagefilm
Imagefilm, 3:12 min.

Imagefilm, 3:12 min.

TRACTO-TECHNIK gehört zu den Pionieren in der Entwicklung und Herstellung von Systemen für den unterirdischen Leitungsbau. Das mittelständische Unternehmen ist ein typischer, deutscher „Hidden Champion“: in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt, aber in seiner Nischen-Branche sehr erfolgreich. Es liefert komplette Lösungen, um Rohre und Leitungen zu verlegen, ohne dabei den Erdboden oder Straßen aufzureißen. Ein Zukunftsthema - nicht nur für den anstehenden Breitbandausbau.

 

 

Unsere Herausforderung: nicht DEN EINEN Imagefilm zu realisieren, sondern ein Konzept umzusetzen, mit dem das Unternehmen auch bei unterschiedlichsten Einsatzzwecken einen stimmigen Eindruck hinterlässt.

Standbild aus Imagefilm: Planet Erde bei Nacht

Messe-Fassung: Starke Bilder – klare Aussagen

Für den Messe-Einsatz sollte der Film bildstark und mit gezielten typografischen Mitteln ausgestattet sein. Da die Reizfülle einer Messe kaum Muße für Storytelling lässt, müssen die Bilder überzeugen, für Aufmerksamkeit sorgen und die gewünschten Informationen transportieren.

 

Dank hochwertigem Footage, Grafik- und Typo-Animationen und nicht zuletzt der kompromisslosen Stimme des Bruce-Willis-Synchronsprechers Manfred Lehmann wurde der Film für den Einsatz auf der bauma („Größte Messe der Welt“) innerhalb von nur drei Wochen von eyecatcher realisiert: pünktlich für den ersten Einsatz.

Standbild aus Imagefilm: Frau am Tablet

Imagefilm - Messefassung - 1:25 Min.

Wie emotionalisiert man ein technisches Spezialthema?

Für die lange Fassung des Imagefilms entwickelten wir eine Rahmengeschichte und drehten sie im sauerländischen Lennestadt, dem Hauptsitz des Kunden, der sich als innovativ und bodenständig zugleich versteht. Der Vater-Sohn-Dialog schafft einen sehr menschlichen Zugang zu diesem Fachgebiet, bei dem es eigentlich um Spezialtechnik geht.

Indem der Vater dem kleinen Sohn die grabenlose Technik und vor allem deren weitreichende Bedeutung erklärt, können wir uns einer einfachen und klaren Sprache bedienen, die das Begreifen des Themas sozusagen „kinderleicht“ macht.

Innovativ, authentisch, sympathisch

Der wertige Gesamteindruck (gedreht in hoher 4k-Auflösung) wurde unterstützt durch einen sympathischen Cast. Der Schauspieler Patrick Gräser als Vater ist bekannt durch TV-Produktionen wie „Alarm für Cobra 11“ und „Die Küstenwache“.

Auch Florian, der 7-jährige Darsteller des Sohnes, hat bereits einige Erfahrungen mit Werbespot-Drehs für bekannte Marken wie Deichmann. Ein  Schuss Selbstironie zum Schluss des Films -  wenn der Sohn während der umfassenden Antwort seines Vaters eingeschlafen ist - spiegelt nicht nur die moderne Einstellung des Kunden, sondern auch unsere Erfahrung mit gelungenen Marketingmaßnahmen im Zeitalter eines boomenden Social-Media-Sektors.

Zu guter Letzt: „Der perfekte Einstieg“

Dass sich gerade auch die Mitarbeiter des Kunden mit unserem Film identifizieren können, zeigt die integrative Wirkung unserer Videolösungen, die zu diesem Unternehmen passen. Besonders zufrieden ist der CEO über die Möglichkeiten beim Außeneinsatz: „Endlich muss ich nicht immer alles von Anfang an erklären, was wir hier machen. Hier leistet der Film den perfekten Einstieg in ein Gespräch.“

 





Zurück

Rubriken

 

 

Blog abonnieren

Bei Xing:

Bei linkedin: